René Schohe – PIXELMIND

René Schohe

Ausstellung “PIXELMIND” from September 26 to November 28, 2014

Neue Identitäten, neue Realitäten und die Auflösung zwischen virtueller und realer Welt sind Bereiche, die René Schohe als Inspirationsquelle nutzt. Er kreiert einzigartige Erfahrungswelten mit Alleinstellungsmerkmal, die eine äußerst spannende persönliche Auseinandersetzung mit den Kunstwerken für den Betrachter ermöglichen.

Exhibition “PIXELMIND” from September 26 to November 28, 2014

New identities, new realities and the blur between real and virtual worlds are areas of investigation and inspirational sources for René Schohe. He is creating unique experiences enriching the spectator´s confrontation with the art works.

Vita

1987 Born in Aschaffenburg am Main.

Lives and works in Frankfurt am Main.

2006 – 2013 Staatliche Hochschule für Bildende Künste, Städelschule, Frankfurt am Main, Studied Painting with Prof. Christa Näher

2013 Passed with distinction “Meisterschüler” Prof. Christa Näher

2013 Award “Rundgangpreis” Städelschule Frankfurt. Frankfurter Künstlerhilfe e.V.

Performances

Nov 1, 2013 „Taming the narrative“, Basis Frankfurt

July 4, 2013 „The Brixton Crossroads“, West Germany Berlin

February 5, 2012 „Sermon“, MMK Frankfurt

July 1, 2009 „Party vs. Art“, Kunsthalle Mannheim

Exhibitions

September 2014 „PIXELMIND“, JCYM PRIVATEOFFSPACE, Frankfurt am Main October 2013 „Say my name, say my name“, Absolventenausstellung der Städelschule, MMK Zollamt Frankfurt August 2012 „Les barricades mysterieuses et les idées heureuses“, Kunstverein zu Assenheim November 2011 „Sturgeon´s Hammock“, Atelierschiff Offenbach (Terminal convention, Liverpool) May 2011 „Trajektorie“, No Mad, Frankfurter Kunstverein June 2010 „Peng“, Akademie Galerie, Nürnberg July 2008: Schlittschuhlaufen auf Canal Grande“, Leonhardi Kulturprojekte, Grosskarben